physio1.jpgphysio2.jpgphysio3.jpgphysio4.jpgphysio5.jpgphysio6.jpgphysio7.jpgphysio8.jpg

Herzlich Willkommen bei Hundephysio - Bern



Die Physiotherapie und die Massage zählen zu den Heilmethoden der Menschheit. Sie sind für uns selbstverständlich wenn es darum geht, unsere Beweglichkeit und Lebensqualität zu verbessern, bzw. zu erhalten.
Unsere Tiere leiden wie wir, immer häufiger an Erkrankungen des Bewegungsapparates (den Muskeln, Sehnen, Bänder, Gelenke und Knochen). Hier setzt die Physiotherapie an. Behandelt werden alle Beschwerden, die das Tier in seinem gesunden Bewegungsdrang einschränken, somit alle Probleme die den Bewegungsapparat betreffen.

Das Ziel der Physiotherapie ist:

  • Schmerzen lindern
  • Beweglichkeit verbessern
  • Muskelaufbau
  • Schnellere Regeneration nach Verletzungen und Operationen

 

Einsatzmöglichkeiten der Hundephysiotherapie:

  • Sehnen, Muskel- und Bänderverletzungen
  • Arthrose
  • Spondylosen
  • Hüftgelenkdysplasie
  • Kreuzbandriss
  • Patellaluxation
  • Cauda Equina Kompressions Syndrom
  • Ellbogendysplasie
  • Schmerzlinderung
  • Bandscheibenerkrankungen
  • Muskelschwäche
  • Neurologische Störungen
  • Leistungsprobleme bei Sporthunden
  • Rehabilitation und Aufbau nach Unfall und Operationen
  • Wellnessmassage
  • Verbesserung und Erhalt der Beweglichkeit bei älteren Hunden
  • Ödeme, Schwellungen